Über mich

Herzlich Willkommen.

Mein Name ist Stella Lehn und ich freue mich Sie hier begrüßen zu dürfen.

Menschen – Sie – bei Ihren (Lebens-) Fragen hin zu neuen Lösungsideen und -strategien zu begleiten, ist mir tiefe Freude und ehrenvoller Auftrag. Ich coache mit Herz und Verstand.

Ich schätze Ihren Mut und Ihre Bereitschaft, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Dem begegne ich mit Respekt und wertfreiem Verständnis.

Meine Klient*innen schätzen die Aufmerksamkeit und das Feingefühl, das ich ihnen entgegen bringe. Sie geben das Feedback, dass ich sie dabei unterstütze ihre Gedanken, Emotionen, Ängste und Zustände zu sortieren und klarer zu sehen.

Herzstück meines Angebotes ist Coaching für Privatpersonen, Team-Mitglieder oder ganze Teams sowie maßgeschneiderte Moderationen für Ihre Veranstaltungen, Konferenzen oder Teamtage.

Mein Antrieb

Ein tiefes Interesse am (Mensch) Sein.
Die Einsicht unserer Begrenzungen.
Die Überzeugung der Gestaltbarkeit dessen, was Ist.

Wir sind da, um den Rahmen, der uns zur Verfügung steht, zu gestalten. Ob im Privaten oder Beruf. Ob im Kontext der Selbstführung oder als Führungskraft. 

Qualität und Anspruch

  • Meine Dienstleistungen basieren auf einer intensiven und zertifizierten Ausbildung im Systemischen Coaching.
  • Ich bin vom unabhängigen Dachverband DVCT e.V. als Systemische Coach zertifiziert.
  • Ich habe ein Netzwerk von Coaches mit Systemischem Schwerpunkt initiiert, in dem wir uns regelmäßig gegenseitig durch Supervision und Fallbesprechungen unterstützen.

Was noch?

  • Ich bin Teil des Kollektivs Tealfox. Tealfox bietet Unternehmen Organisationsentwicklung auf dem Weg hin zu selbstorganisierten Strukturen und einem neuem Verständnis von Führung. Sogenannte Teal-Unternehmen organisieren sich und arbeiten anders als klassisch-hierarchische Unternehmensmodelle. Jenseits von Profitorientierung, geht es darum alle Mitarbeiter*innen in ihrer Selbstwirksamkeit zu stärken. Und so einen Beitrag zu einem zufriedeneren Arbeiten (und Leben) zu leisten.
  • Meinen beruflichen Hintergrund habe ich in der (IT-)Projektsteuerung und im Marketing/Öffentlichkeitsarbeit. Unterschiedliche Stationen (in kleinen Agenturen, Konzernen und Sozialen Trägern) und Rollen (auch als Führungskraft) geben mir ein breites Verständnis unterschiedlicher Arbeitsstrukturen und -kulturen. Momentan arbeite ich in Teilzeit für das Soziale Unternehmen hpkj e.V.
  • Mein Interesse für das Mensch-Sein, unsere Verbindung miteinander durch Kommunikation und die vielfältigen Perspektiven auf unser Erleben der Welt habe ich im Studium der Ethnologie, Kommunikationswissenschaft und Interkulturellen Kommunikation (LMU München) vertieft. Noch heute unterstützen mich damals gewonnene Einsicht und Haltung.